Gut ausbalanciert und tragfähig konstruiert konnte das Bündnis im Herbst 2020 schwungvoll starten.

SATZUNG UND LEITLINIEN

Die Satzung wurde am 30. September 2020 im Rahmen einer virtuellen Gründungsversammlung verabschiedet. Zahlreiche Initiatoren hatten sich an der Ausarbeitung beteiligt.

Alle Aktivitäten des Bündnisses beziehen sich auf das Leben und Arbeiten in der Sozialen Marktwirtschaft und beruhen auf ethischen Grundprinzipen, die in den Leitlinien vom 23.02.2021 festgeschrieben wurden: Unabhängigkeit und Gemeinnützigkeit, verantwortungsvolle Interessenvertretung, umfassende Stakeholder-Orientierung, fachlich fundierte und mehrperspektivische ökonomische Bildung sowie wissenschaftliche Qualität.